imagine 3D-Audio bei der „Langen Nacht der Musik“

in München am 6. Mai 2023

Mitmachen bei Sound-Live-Aufnahmen des Soundtracks zur Comedy-Hörspiel-Reihe „Abhörspiele“ – aufgenommen in moderner 3D-Audio Technik. Gemeinsam mit den Besuchern der Langen Nacht der Musik entsteht im Laufe des Abends ein immersiver Hörspiel-Soundtrack – inszeniert durch die Regisseurin Sylvia Schirmer. Seien Sie dabei: Trommeln, Geräusche erzeugen mit dem Percussion Duo Double Drums (20 bis 23 Uhr), im Chor singen im Zusammenspiel mit der Schauspielerin und Sängerin Lucca Züchner (23 bis 2 Uhr). „Selbst zum 3D-Audio Pionier werden!“

Ablauf

Am 6.5. empfangen wir die Besucher in festen Einlass-Gruppen. Pro Gruppe können wir bis zu 60 Personen für die etwa 40-minütigen Sessions im IMAL-Musiktheater empfangen. Die Besuchergruppen, die im Zeitraum von 20 Uhr bis 23 Uhr zu uns kommen, erwartet das bekannte Percussion-Duo Double Drums.
Angeleitet durch die Profi-Trommler spielen die Teilnehmer auf mannigfaltigen Schlaginstrumenten und in Bewegung die Beats und rhythmischen Geräusche ein. Als zweite Kraft kommen ab 23 Uhr bis 2 Uhr die Gesangsstimmen für den Song. Die Besucher singen dann die Refrains-Zeilen gemeinsam mit Lucca Züchner ein.

Percussion mit Double Drums ab 20:00

Philipp Jungk und Alex Glöggle sind „Double Drums“, das mehrfach preisgekrönte Percussion Duo. Seit 2005 füllen Sie international die Konzerthallen und verschmelzen die Grenzen zwischen Klassik, Groove, Anspruch und Entertainment. Ihre Leidenschaft für Rhythmik ist ansteckend und sie laden bei der Langen Nacht der Musik unsere Gäste zum mitmachen ein. Als Besucher in einer der Sessions legen Sie selbst Hand an schließen sich mit einem der diversen Schlageinstrumente dem mitreißenden Rhythmus an.

Percussion-Sessions:

  1. Percussion-Session: 20:00 – 20:40
  2. Percussion-Session: 20:40 – 21:20
  3. Percussion-Session: 21:20 – 22:00
  4. Percussion-Session: 22:00 – 22:40

Gesang mit Lucca Züchner ab 23:00

Lucca Züchner ist preisgekrönte Schauspielerin und Sängerin und verkörpert in der Comedy-Hörspiel-Reihe „Abhörspiele“ die Protagonistin Angela Merkel. Sie spielt viele Rollen am Metropoltheater – so auch an diesem Abend und kommt direkt nach dem Theaterauftritt zu uns zur Langen Nacht, um die Stimme der „Frau Merkel“ einzusingen. Unsere Besucher stimmen mit ein und schlüpfen unter der Anleitung von Chorleiterin Ulrike Wanetschek in die Rolle des „singenden Normalbürgers“.

Chor-Sessions:

  1. Chor-Session: 23:00 – 23:40
  2. Chor-Session: 23:40 – 00:20
  3. Chor-Session: 00:20 – 01:00
  4. Chor-Session: 01:00 – 01:40

Anfahrt

Verantaltungsort:
IMAL-Musiktheater, Probenhalle EG
Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München
Gelände Gasteig HP8

Anfahrt mit dem „Omni“ Shuttle Bus der langen Nacht auf der TOUR SÜDWEST bis zur Station „Schäftlarnstraße/Gasteig HP8“

Der Eingang zum IMAL-Musiktheater befindet sich gegenüber des Bühneneingangs der Isarphilharmonie auf der Rückseite der Isar-Philharmonie im Gasteig HP8 (wird im Gasteig HP8 ausgeschildert)

Alternativ finden Sie detaillierte Infos zur Anreise zum HP8 unter diesem Link.

Event-Team

Porträt Sylvia Schirmer

Sylvia Schirmer

Regisseurin und Gründerin von imagine 3D-Audio

Sylvia Schirmer arbeitet seit 1981 als Regisseurin, Autorin und Produzentin in der Filmbranche. Seit 2016 hat Sie 3D-Audio für sich entdeckt und transferiert ihre Expertise in der Konzeptionierung und Produktion narrativer Inhalte auf dieses neue Medium. Mit den „Abhörspielen“ hat sie ihre erste Comedy-Hörspiel-Reihe in 3D-Audio veröffentlicht. Für diese Hörspiel-Reihe soll in der Langen Nacht der Musik nun interaktiv in Zusammenspiel mit dem Publikum ein neuer Soundtrack entstehen. Aktuell arbeitet das Team in disziplinübergreifenden Kollegen aus Musik, Theater und Kabarett an neuer 3D-Audiovertonung – immersiv, narrativ, neu.

Ulrike Wanetschek

Chor-Leitung

…ist ausgebildete Opernsängerin und Musiktherapeutin und erfahrene Chorleiterin. Sie erarbeitet mit den Besuchern Chor Refrains-Zeilen in Form von eingesungenen Dialogzeilen. Die Stimmen aus dem Publikum schlüpfen unter ihrer Leitung in die Rolle der „singenden Normalbürger“.

Hermann Weindorf

Komponist

…ist erfahrener Musiker, Sänger und Komponist. Seine musikalische Bandbreite erstreckt sich über alle Genres von Rock über Jazz, bis hin zu Schlager. Für die Live-Aufnahmen in der Langen Nacht hat er das Stück komponiert, welches wir gemeinsam aufnehmen.

Marc Parisotto

Tonmeister

…ist Filmtonmeister und wurde u.a. mit dem Deutschen und dem Österreichischen Filmpreis ausgezeichnet. Seine Filmerfahrung überträgt er bei den „Abhörspielen“ auf das rein akustische Medium. Er nimmt bei der Langen Nacht wie beim Film den Ton in bewegter Inszenierung auf.

Nach oben scrollen